Viele alte, halb angetrocknete Farbeimer aus Metall

Farbe richtig lagern und entsorgen

Ungeöffnet ist Ihre Farbe 24 Monate, also 2 Jahre haltbar. Dafür muß die Wandfarbe und Fassadenfarbe trocken, kühl und frostfrei gelagert werden.

Ist die Farbe bereits angebrochen, sollte diese luftdicht im Farbeimer verschlossen bzw. zeitnah verbraucht werden. Auch diese Farbreste kühl lagern.

Bitte beachten Sie, dass das Material durch verwendetes Werkzeug und/oder Luftverschmutzung verunreinigt sein kann und die Dauer der Haltbarkeit dadurch stark eingeschränkt sein kann.

Ob eine Farbe noch brauchbar ist, erkennen Sie am Geruch. Sollte Ihre Farbe einen fauligen Geruch aufweisen, darf sie nicht mehr verwendet werden. Ist das Material nur eingedickt machen Sie es mit etwas Wasser wieder streichfähig.

Farben und Lacke professionell entsorgen

Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste können bei einer autorisierten Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben werden. Eingetrocknete Materialreste können als Hausmüll entsorgt werden. Den leeren Eimer können Sie dem gelben Sack zuführen.

1 von 4